Baking bread at The Nest!/ Es wird jetzt gebacken im Nest!

Filed under: Info — MB at 10:14 pm on Sunday, August 29, 2010

british-flag.jpg In collaboration with the German development organization (GTZ) we were able to replace our kerosine stoves at the halfway house with energy saving stoves. Now the ex-prisoners cook with these stoves and additionally get trained how to build the stoves when they return to their village. At The Nest in Limuru we also applied for a oven to bake bread! Now we are able to bake upto 45 loaves of bread which will last for two breakfast meals (the kids eat sweet potatoes for breakfast on other days). It took us a while to figure out the baking for such huge quantities, believe us!

german-flag.jpg Auf Antrag beim GTZ- Büro (Deutsche Gesellschaft für technische Zusammenarbeit) in Nairobi konnten wir eine Zusammenarbeit bewirken: im Halfway Haus und im Kinderheim in Limuru ließen wir unter Anleitung von GTZ Experten energiesparende Öfen zum Kochen bauen! Diese Öfen ersetzen die bisherigen Kerosinkocher bzw. das offene Feuer, mit denen die Frauen im Halfway Haus bisher gekocht haben (bzw. die Mehrheit der kenianischen Bevölkerung kocht).

Die Frauen im Halfway Haus erhielten außerdem Unterrichtseinheiten, wie es sich auf den Öfen energiesparend kochen lässt und wie sie solche Öfen bei ihrer Rückkehr ins Dorf selbst bauen können.

Auf dem Nestgelände in Limuru wurde zusätzlich ein großer Backofen zum Brotbacken gebaut. Über 5 Tage lang wurden Mitarbeiter trainiert wie man solch einen Backofen baut, auf dass diese wiederum an anderen Standorten solche Öfen bauen können. Zur Wärmeisolation wurde Lavagestein des nahegelegenen Vulkans Mt. Longonot verwendet.

Und nun? Nun üben wir uns fleißig im Backen! Mitarbeiter, Klientinnen aus dem Halfwayhouse und ältere Kinder backen nun wöchentlich an die 45 Brote, die für zwei Frühstückszeiten reichen. Die restlichen Tage gibt es nach wie vor sättigende Süßkartoffeln zum Frühstück. Allerdings, so ganz leicht ist es nicht bei dem derzeit kalten und nebligen Wetter im kenianischen Hochland den Backofen anzuheizen und die Hefe im Teig zum quellen zu bringen….

Thank you!

Filed under: Info — MB at 2:17 pm on Thursday, August 12, 2010

british-flag.jpg As Baby Peter (now about 8 months old) is in the process of finding his very own family, we would like to say a very BIG thank you to all those friends of The Nest who have saved his life! Do you remember how sick he was  with pneumonia in February?! He spent five days in ICU of Getrude’s Children’s Hospital and we were all very worried about him. Now he is a lively and happy little boy! God bless all those good people who helped pay for his hospital bill! (We are almost through with it!)